A-Team siegt im Pokal und verliert in der Liga - B-Team weiter ungeschlagen

Im 4er Teamcup gewann man am Freitag in Lühnde gegen die Shakespeare Dartists 1 mit 7-5 und gegen den Gastgeber mit 8-4 und steht als Gruppensieger in der nächsten Runde. Knapp 17 Stunden später musste man erneut ans Board. Diesmal in der Liga beim Tabellenführer aus Lauenstein. Bis zur 5-2 Führung lief auch alles nach Plan, doch dann klappte plötzlich gar nichts mehr. Sämtliche Spiele wurden in der Folgezeit verloren und man musste sich am Ende mit 5-7 geschlagen geben. Fabi erreichte als einziger Spieler Normalform welche er mit 2 180ern und drei Shortgames (14/16/16) unter Beweis stellte. "Sowas darf uns nicht passieren, wenn man mit 5-2 führt dann muss man zwingend mindestens einen Punkt mitnehmen. Vielleicht waren aber auch 3 Spiele innerhalb von 24 Stunden einfach doch zu viel," so Kapitän Fabi.

Unser B-Team konnte hingegen überzeugen und holte beim 7-5 Heimsiig gegen DC No Mercy Gronau E den 2. Saisonsieg. Mit 4-0 Punkten ist man nun auf Platz 2.