A-Team mit Pleite in Hille | B-Team ohne Probleme in Hameln

tscIm letzten Spiel der Saison musste das Team um Headcoach Matte nochmal eine Niederlage einstecken. Gegen einen starken Gegner aus Hille verlor man am Ende mit 4-8. Von Anfang an lief man einem Rückstand hinterher, einzig Fabi konnte sein Einzel gewinnen. Das Doppel Fabi/Volker holte den 2. Punkt in der 1. Hälfte. Fabi und Tobi holten im Anschluß die Punkte 3 und 4 und man lag vor den abschließenden Doppel mit 4-6 zurück, hatte aber noch den Punktgewinn vor Augen. Allerdings hatte sich das Vorhaben bereits nach 10 Minuten erledigt, denn Fabi und Volker verloren ihr Doppel quasi in Rekordgeschwindigkeit. So war dann auch die Niederlage von Matte und Tobi bedeutungslos. Erfolgreichster Spieler auf unserer Seite war wieder einmal Fabi: 3 180er, ein 111er Highfinish, ein 84er Bullfinish, ein 15er Shortgame und ein 16er Shortgame standen zum Schluß auf seinem Arbeitsnachweis. Mit diesem Spiel ist auch die Saison beendet. Bis zum Start der neuen Saison vergehen nun warscheinlich satte 6 Monate. Genug Zeit um an den Feinheiten zu arbeiten und unser Spiel noch weiter zu verbessern. Auch in der kommenden Saison werden wir in der Bezirksliga an den Start gehen.

Nicht viel zu Berichten gab es von dem Spiel des B-Teams in Hameln. Glatt und nicht überraschend siegte am deutlich mit 11-1. Bis auf das Doppel Markus/Pascal wurden alle Spiele gewonnen. Markus Rux mit einem 115er Highfinish und Christian Bruns mit einer 180 konnten sich in die Bestenliste eintragen lassen.